Work



Nori hatte es nicht leicht, denn sein großer Bruder strotzt vor Freude im Apportieren von Dummies sowie Wild und arbeitet sehr passioniert. Es gab also große Fussstapfen, in die der kleine Nori treten durfte. Es hat eine Weile gedauert, bis ich verstanden habe, dass er genauso passioniert und doch ganz anders ist. 

 

Nori arbeitet mit einer großen Freude und liebt es zu apportieren. Ich bin so manches Mal ganz begeistert über sein bisher gezeigtes Talent in der Arbeit rund um Dummies und Jagd. Wie selbstverständlich geht er in jedes Gewässer und lässt sich blind schicken. Er beeindruckt mich immer wieder, wie viel er von sich aus mitbringt. Dennoch ist er ein kleiner Kindskopf, der noch etwas Zeit braucht, um groß zu werden. Er braucht noch etwas Zeit zum Reifen. Die Zeit soll er gerne bekommen. Aber er lässt immer wieder durchblitzen, dass er mehr möchte, als nur ein bisschen Bespaßung. Leichte Aufgaben können ihn manchmal langweilen. Er liebt die Herausforderung. 

 

Er hat eine tolle Nase, die er hervorragend bisher in der Schweißarbeit einsetzt. Oft führt er mich völlig selbstverständlich über die Fährten. Er hat dabei einen großen Willen, wirklich genau auf der Fährte zu sein. 

 

 

Wir haben unseren gemeinsamen Weg in die Arbeit gefunden und es fängt an richtig viel Spaß zu machen.  Ich denke, so langsam wächst er aus dem Schatten seines großen Bruder heraus und findet seinen eigenen Platz. Das ist toll!

 

August 2019

06.08.2019 Viltsparprov (schwedische Schweißprüfung) Anlagsklass bestanden
02.08.2019 schwedische TJP NKL  3. Preis